Babyheilbad

Beim Babyheilbad handelt es sich um ein heilsames Bindungsbad nach der Geburt. Vor allem nach schwierigen Geburtserlebnissen oder bei früher Trennung von Mutter und Kind können die Erlebnisse durch das Heilbad aufgefangen und verarbeitet werden.

Dabei wird der Augenblick der Geburt nachempfunden, d.h. das Baby liegt nackt und nass auf dem nackten Oberkörper der Mama. Gerade nach unten aufgezählten Erlebnissen kann dies eine heilsame Erfahrung für Mutter und Baby sein.

Wann kann ein Babyheilbad hilfreich sein?

  • nach einem Kaiserschnitt
  • nach einer interventionsreiche Geburt (z.B. Einsatz von Saugglocke)
  • nach Enttäuschung über Geburtserlebnisse
  • nach Trennung von Mutter und Kind
  • Gefühl einer verminderter oder gar fehlender Bindung zwischen Mutter und Kind nach der Geburt
  • bei Stillschwierigkeiten oder erschwertem Stillbeginn

Gerne lass ich dir weitere Informationen zukommen, wenn Du das Babyheilbad alleine zu Hause durchführen möchtest. Generell ist es aber wichtig, dass Du das Babyheilbad nicht alleine durchführst, sondern noch Jemand bei dir oder in deiner Nähe ist.

Gerne komme ich zu Dir nach Hause und bringe mögliche Badezusätze und Blüten mit. Ich bleibe die ganze Zeit über bei Euch und stehe Dir als emotionelle Unterstützung zur Seite oder ziehe mich auf Wunsch zurück.

Dauer

ca. 60-90 Minuten

Kosten

50 €